Sonntag, 20. Februar 2011

Hergehört - LesBar vom 20.02.2011

Liebe Leser, liebe RadioBlau-Hörer, liebes Zürich!

Heut war das Studio voll
es war hektisch, chaotisch und toll.
Die Regler standen alle offen
womöglich hatte der Hörer das Gefühl, wir seien besoffen.
Der CVD tat seinen Job
und dafür bekommt er ein dickes Lob.
Die Sendung wurde immer besser,
das lasen wir ab, am Drehmomentmesser.

Franziska mit unserem kleinsten Fan - Lena
Sonja und Hauke von Grimm

unser Studiogast: Roman Israel -Nerven aus Stahl und die Ruhe selbst
Hier... die Sendung zum nachhören... (los gehts wie immer ab Minute 05:00 oder ... lasst euch überraschen)

Und da alle Regler offen standen, Schwefelgelb vermischt mit einem anderen Song (der irgendwo aus dem Nichts kam) lief  und abgewürgt werden musste, nun "Zu Zweit" ohne jegliche Störenfriede ...
Viel Freude!

Die besten Grüße
euer Fräulein S.

Sonntag, 13. Februar 2011

Hergehört - al dente vom 12.02.2011.

Liebe RadioBlau-Hörer, liebe Freunde, liebe Leser,

jetzt gibt´s wieder was auf die Ohren. Für alle, die es verpasst haben oder es noch einmal anhören wollen. Ich wünsche euch viel Freude...

  
Die Frühlingslieder sind unterwegs und müssten in den nächsten Tagen die Briefkästen der Gewinner immergrün werden lassen. Für all diejenigen, die nicht schnell genug waren noch einmal der Hinweis, dass Marschel Schönes Frühlingslieder unter www.frühlingslieder.com käuflich zu erwerben ist. 

Mittwoch, 9. Februar 2011

Vorhersage - al dente 12.02.2011

Liebe Freunde, liebe Leser, liebe RadioBlau-Hörer!

In Vorbereitung auf die nächste Sendung stelle ich wieder einmal fest, dass 60 Minuten Schall und Rauch sind, um alles was gesagt werden muss, unters Volk zu bringen. Doch füge ich mich den Regularien und plane meine Stunde Sendezeit ordnungsgemäß und denke nicht daran zu überziehen - naja, vielleicht doch? Am Samstag ab 18:00 Uhr serviere ich euch ein imposantes 4 Gänge-Menü, schaltet also ein. Mit von der Partie sind:


Markus Heitz im Porträt. Ein ausführliches Interview, mit allen Pannen und Mißsseschicken. Es darf gestaunt und gelacht werden!


Wir öffnen die Türen für den Frühling! Und wer schnell genug ist, kann sich eine von zwei CD´s ergattern. Marschel Schöne hat zwei Exemplare zur Verfügung gestellt und die, die bei der Radiodurchsage schnell genug zum Telefonhörer greifen und durchkommen, erhalten das gute Stück.

Die Schreibwerkstatt öffnet ihre Tore und lässt ein Textstück in eurer Ohren flattern ...

Und John Katzenbach mit seinem neuen Roman "Der Professor".

Und weil musikalisch nie Platz ist für Aril Brikha, weder in der al dente noch in der LesBar, findet er heute hier seinen Platz. Eigentlich hat er etwas besseres verdient, aber lieber hier und in diesem Umfang, als nie.


Schaltet am Samstag, den 12.02.2011 um 18:00 Uhr ein. Hört al dente auf den entsprechenden Frequenzen oder als live-stream.

Die besten Grüße
euer Fräulein S.

Mittwoch, 2. Februar 2011

Marschel Schöne entschleunigt - Frühlingslieder!

Wir haben in einem globalisierten Netzwerkkapitalismus mittlerweile eine Geschwindigkeit erreicht, die die Alltagserfahrungen der Menschen nachhaltig verändern und sich auf deren Selbstbild sowie Normalitätsvorstellungen auswirkt. Meine Wenigkeit bleibt dem nicht außen vor und deshalb bin ich um so glücklicher, dass es jemanden da draußen gibt, der den Knopf der Entschleunigung todesmutig drückt. Marschel Schöne trotzt der Reizüberflutung und Schnelllebigkeit. Er hat sich dieses uralte menschliche Bedürfnis bewahrt, inmitten von all den falsch erzeugten Bedürfnissen, die Schönheit als Wert zu bemerken und mit der eigenen Stimme zu besingen. 
"Hoppe spricht Schöne - Frühlingslieder" ist ein wahres kleines Meisterwerk. Es vertreibt nicht nur den schmuddeligen Winter und macht Lust auf verheißungsvolle Frühlingstage. Nein! Die Frühlingslieder ziehen uns mit ihrer sinnlichen und seelischen Darstellung  des Minimalen aus dem Strudel des Chaos. "Die Welt ist aus den Fugen. Zu allen Zeiten. Und zu allen Zeiten wagt es wer, trotz alledem, das Schöne zu besingen".  Danke Marschel Schöne!

Marschel Schöne hat al dente - RadioBlau zwei Exemplare seiner bezaubernden Frühlingslieder zur Verfügung gestellt. Ausführliche Hörproben und die CD-Verlosung gibt es am 12.02.2011 ab 18:00 Uhr auf RadioBlau, wenn es wieder heißt: al dente, das literarische 5 Gänge Menü ist angerichtet.

Wenn man nicht mehr weiß, was man alles Schönes hat, dann wird es höchste Zeit, dass man Frühlingslieder hört!
http://fruehlingslieder.com 

Die besten Grüße
euer Fräulein S.